Zweitmarkt

Taschenrechner auf Börsengrafen
Anleger
Zweitmarkt

Unter Zweitmarkt verstehen wir den erfolgreichen Verkauf einer Beteiligung eines Anlegers ohne Auflösung des Fonds bzw. Verkauf des Assets. Organisiert wurde dieser Verkauf früher über die von unserer Gesellschaft unabhängige Treuhänderin (AGR). Mit Beginn des Jahres 2005 hat die zur Gruppe der Börsen AG Hamburg-Hannover gehörende Fondsbörse Deutschland mit ihrem Zweitmarkt für geschlossene Fonds den Handel übernommen. Diese Plattform wurde von der HANSA TREUHAND maßgeblich mitinitiiert. Alle aktuell angebotenen Beteiligungen sind unter www.zweitmarkt.de einsehbar.

Zweitmarkt